Natur Coaching

Wie altSteinknick Eiche mag Sie wohl sein, die Eiche? 150 Jahre oder gar älter? Fest steht sie im Leben, immer noch voller Kraft. Ihre Rinde fühlt sich rau und widerstandsfähig an. Ab und zu fallen Eicheln zu Boden. Ein sanfter Geruch nach Pilzen umweht sie, denn es ist Spätsommer.
Coaching in der Natur hat seine ganz speziellen Reize. Bäume und Wälder sind voller Symbolik. Frisches Grün, verwundete aber zugeheilte Stammteile, sanftes Blättersch
wingen im Wind, umherliegende Äste, die ein Fortkommen behindern. Ein Waldweg gabelt sich, wohin soll ich gehen? Bewegung löst Spannungen, Perspektivwechsel ermöglichen eine völlig neue Sicht der Dinge!
Was kann mir dieser Baum, Strauch oder Stein geben? Gelassenheit, Zuversicht, Spontan
eität? Wann habe ich das letzte Mal feuchten Waldboden in meinen Händen gespürt, wann das letzte Mal einen Käfer beobachtet, der sich abmüht über eine Barriere zu krabbeln? Habe ich kurzzeitig gar die Orientierung verloren?
Ich umarme sie, die dicke Eiche! Kann ich mich auf ihre Energien einlassen oder fühle ich mich beob
achtet? Wie sieht es mit meinem Selbstwertgefühl oder meinem Selbstbild aus? Was kann, was will, was werde ich verändern? Möchte ich so schlank sein wie die Buche mit ihrer glatten Haut oder versuche ich mich manchmal zu häuten wie die Libelle oder die weiße Rinde der anmutigen Birke?

Coaching in der Natur ist viel mehr als über Probleme plaudern beim Spazierengehen!

Es öffnet Horizonte, schärft die Sinne und ermöglicht neue Handlungsmöglichkeiten.

In unserer Coachingpraxis kombinieren wir Coaching in der Natur mit wingwave®.
Ressourcenorientiert, Stress reduzierend und Blockaden lösend.

Wetterfeste Kleidung und die Begleitung des Naturcoaches geben dem Wunder tatsächlich eine Chance. Coaching in der Natur! Kurzzeitcoaching im Ökosystem Wald – bezahlbar, unverwechselbar, wunderbar!

Dieser Beitrag wurde unter Coaching in der Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.