Schlafen mit stress expresscoaching

ehepaarSchlafen mit stress expresscoaching und wingwave. Hier die Geschichte:

„Das Schlafen ist wie im Märchen… tief und fest, immer noch kann ich es nicht so richtig glauben. Aber es ist ein gutes Gefühl.“
So schreibt mir über Facebook stress-expresscoaching eine Klientin, wir nennen sie hier Claudia, nach einem 20 minütigen Vorgespräch und einer nachfolgenden wingwave Intervention, die lediglich 15 Minuten dauert.

Organische Probleme, Stress, Überforderung, aber auch Erlebnisse aus der Kindheit können uns in der Nacht das Leben schwer machen. 20 bis 30 Prozent der Menschen in den westlichen Industrienationen berichten von Schlafstörungen. Die Ursachen können sehr vielfältig sein.


Folgendes hat sich ereignet:
Claudia schläft normalerweise sehr gut ein, wird aber oft nachts wach, da ihr Partner schnarcht. Meist ist das Gästebett die einzige Fluchtmöglichkeit, was für die junge Frau aber auf Dauer keine Lösung darstellt.
Das stress-expresscoaching mit wingwave findet auf einer Segeljacht vor Italien statt. Hier kann Claudia wieder schlecht schlafen, die Kajüte ist eng, keine Fluchtmöglichkeit vorhanden und der schnarchende Partner in nächster Nähe.

Im Vorgespräch erkläre ich ihr, wie nichtverarbeitete Stress Erlebnisse aus der Vergangenheit, die wir fast immer vergessen haben, bis tief in die Gegenwart wirken. Geräusche beim Einschlafen und nächtliches Wachwerden im Kinderzimmer, das Gefühl einer bestimmten Bettwäsche, ein spezifischer Geruch.
Ich lasse mir von der Seglerin die schlaflose Situation in der Kajüte schildern.
Eingekuschelt in ihren Schlafsack, das Schiff schaukelt sanft, an der Außenwand des Schiffes knistern kleine Krebse, die sich an den Algen zu schaffen machen.

Ein zehnsekündiges Schweigen tritt ein, Claudia schaut mich mit großen Augen an, sie hat Gänsehaut an den Armen: „Genau wie damals sagt sie. Ich war 6 Jahre alt und teilte mir mit meiner älteren Schwester das Kinderzimmer. Eine Regalwand stand zwischen unseren Betten. Und die Heizung machte nachts so knisternde Geräusche, so komisch knisternde Geräusche wie jetzt die kleinen Krebse!! Wenn ich dann wach war, hörte ich meine Schwester laut und tief in ihrem Schlaf atmen und konnte kaum mehr einschlafen.
Die Klientin schildert in dieser Situation ein Gefühl der Hilflosigkeit mit einem Druckgefühl im Bauch. Dieses Gefühl bewinken wir mit raschen Augenbewegungen. Nach 15 Sekunden schaut sie mich fassungslos an: „ Es ist weg, das Gefühl ist komplett weg. Es hat einem Gefühl von Leichtigkeit Platz gemacht. Mensch wie toll!“ sagt sie im Überschwang. Dieses Gefühl der Leichtigkeit und Befreiung wird durch wingwave zusätzlich stabilisiert.
Nach knapp 40 Minuten ist die stress-expresscoaching Sitzung beendet. Schon in der folgenden Nacht schläft sie durch, ist aber noch skeptisch ob das kein Zufall war.

Wir meinen so oft, dass Dinge, die uns ewig lange quälen, genauso lange quälend „behandelt“ werden müssten. Dem ist nicht so! Schlafen mit  stress-expresscoaching und wingwave gibt dem Wunder eine Chance und dann ist auf Dauer „Schlafen wie ein Märchen.“

Dieser Beitrag wurde unter Schlafen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.